RELEASE NOTES POLYNORM E-BUSINESS PLATTFORM

Die neusten Updates

Release 4.26. vom 10.02.2022

Ab sofort steht der Polynorm E-Shop Release 4.26 zur Verfügung. Mit diesem Release wurde Django auf die Version 3.2 hochgezogen (der Support für Django 2.2 endet am 1. April 2022, Django 3.2 am 1. April 2024).

Allgemein

  • Energieklassen und Etiketten: Ab dieser Version können Energieklassen und Etiketten auf dem Artikel erfasst werden. Die Labels und Etiketten werden im Shop gesetzeskonform angezeigt und Artikel können nach Energieklassen gefiltert werden. 
  • EAN-Code pro Verpackungs-Einheit: Neu kann nicht mehr nur pro Artikel, sondern auch pro Verpackungs-Einheit (Karton, Palette) ein EAN-Code hinterlegt werden. 
  • Preise für nicht-angemeldete Benutzer: Preise für nicht angemeldete Benutzer werden nun jeweils bis zum Ende des Tages gecacht. Zudem gibt es einen neuen Hintergrund-Task, um den Cache für diese Artikel-Preise nächtlich zu aktualisieren.
  • Produktkatalog-Links: Die Produktkatalog-Links können nun hierarchisch aufgebaut werden (/catalog/drucker-scanner/drucker-scannerzubehor/druckerspeicher statt /catalog/druckerspeicher-0YvenPEjaVR), was SEO-technisch von Vorteil ist.
  • Übermittlung von Produktdaten an Digitec/Galaxus: Das Preislisten-Tool erhielt neue Preislisten-Typen für das Weiterleiten von Produktdaten an Digitec/Galaxus in den vordefinierten Formaten. 
  • Filtern nach technischen Daten: Im Preislisten-Tool können nun Filter nach technischen Merkmalen, wie Abmessungen, Gewicht oder Leistung, konfiguriert werden.

Admin-Bereich

  • Filtern nach Datumsbereich: Überall, wo nach einem Datumsbereich gefiltert werden kann, kann dieser Bereich neu über zwei Datepicker gewählt werden.
  • Benutzerübersicht: In der Benutzerübersicht können markierte Benutzer als Excel-Datei exportiert werden.
  • Datenschutzerklärung: Für die Datenschutzerklärung kann neu eine CMS-Seite anstelle eines einsprachigen Links bei den Cookie-Banner-Einstellungen konfiguriert werden.
  • Adresse im Shop-Footer: Um die Adresse im Shop-Footer anzuzeigen, kann ab dieser Version ein HTML-Code in den Webseiten-Einstellungen gepflegt werden (wie bei den Öffnungszeiten).

Diverses

  • E-Mail-Versand: Anstelle einzelne Mail-Adressen zu blockieren, kann neu konfiguriert werden, dass nur E-Mails an Empfänger, die sich in einer konfigurierten Domain-Whitelist befinden, versendet werden. 

Integrationen

  • Alternative zu Google Analytics: Als Alternative zu Google Analytics wurde neu eine Econda Analytics Integration hinzugefügt.
  • Cookiefirst-Integration: Es gibt neu eine Cookiefirst-Integration (Drittanbieter von Cookie-Consent-Bannern). Weitere Integrationen von alternativen Tools sind jederzeit möglich.
  • reCAPTCHA: Die reCAPTCHA Einstellungen können nun Webseiten-spezifisch im Django Admin konfiguriert werden.


What's next? (2 Highlights der nächsten Version)

  • Reminder-App: Zukünftig können Reminder-Mails, um Kunden beispielsweise aufzufordern, Bestellungen zu prüfen oder eine Bestellung abzuschliessen, aus dem Shop verschickt werden.
  • Customized URLs: URLs können pro Artikel individuell konfiguriert werden.

Release 4.25. vom 07.01.2022

Allgemein

  • Flag Verfügbarkeit: Ab dieser Version kann neu das Flag «Verfügbarkeit» eingerichtet werden, um bspw. in Trefferlisten nach verfügbaren Artikeln filtern zu können.
  • Ignorieren von Sonderzeichen bei Artikel-Sortierung: Die Sortierung nach Artikel-Bezeichnung kann so implementiert werden, dass Sonderzeichen nicht mehr beachtet werden. Wenn bei einer Artikel-Bezeichnung, wie beispielsweise "R" de Ruinart Anführungszeichen gesetzt werden, wird dieser Artikel beim Buchstaben "R" und nicht zu Beginn der Trefferliste aufgeführt.
  • Artikel-Varianten: Bei Artikel-Beziehungen (Zubehör, Alternativen, etc.) werden neu auch Artikel-Varianten angezeigt.
  • Konto-Navigation: Im «Mein Konto» Dashboard kann neu eine Konto-Navigation über alle Module angezeigt werden (gleiche Navigation wie beim Mouseover über «Mein Konto»).
  • Subpositionen: In der Auftragshistorie werden neu Subpositionen angezeigt. 
  • Zusatzpositionen: In der Bestellbestätigung werden neu Zusatzpositionen angezeigt.
  • CMS-Inhalte im Shop: Es kann nun überall im Shop CMS-Inhalt implementiert werden (bspw. bei Volltextsuchen ohne Resultat, bei der Registrierungsseite, Weiterleitung auf social media pages nach Kaufabschluss etc.).
  • Google Shopping Feed: Ab dieser Version steht ein Google Shopping Feed Export zur Verfügung, welcher über das Preislisten-Tool abgerufen werden kann.
  • Fehlgeschlagene Anmeldeversuche: Nach 5 fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen wird ein Benutzer neu für 5 Minute gesperrt, um brute force-Angriffe abzuwehren. 

Admin-Bereich

  • Übersetzungen: Bei den Übersetzungen steht nun eine globale Suche über alle Übersetzungs-Dateien und Sprachen zur Verfügung. Zudem werden in den Übersetzungen keine «unscharfen» (fuzzy) Einträge mehr erstellt.
  • E-Mails: Es kann neu konfiguriert werden, dass alle vom Shop versendeten E-Mails geloggt und im Admin-Bereich für eine bestimmte Zeit (bspw. 10 Tage) aufgelistet werden.
  • Medienverwaltung: In der Medienverwaltung können ab dieser Version mehrere Dateien markiert und gleichzeitig in einen anderen Ordner verschoben werden.
  • Aktivitäten der Benutzer: In der Benutzer-Administration können nun Benutzer nach gültigem Benutzernamen und Passwort sowie nach letzter Aktivität gefiltert werden. Die letzte Aktivität wird zudem in der Übersicht angezeigt.
  • CEE-Integration: Bei Shops mit CEE-Integration können neue Benutzer direkt im Admin-Bereich eröffnet werden. Dazu wurden die benötigten Felder im Admin-Formular hinzugefügt.

Release 4.24. vom 30.11.2021


  • PIM-Daten direkt vom ERP: Basierend auf der Omnichannel Sales-App des Comarch ERP wurde eine Schnittstelle implementiert, um klassische PIM-Daten, wie Artikel-Kategorien, technische Merkmale, Bilder etc. direkt vom ERP beziehen zu können.

Publisher

  • Print-Kataloge: Neu können Print-Kataloge und andere Print-Publikationen direkt im Shop-Admin aufgebaut werden.

Hot-Links

  • Promoten von spezifischen Links: Im Admin können neu sogenannte Hot-Links definiert werden. Das sind Links, welche als Buttons im Instant Search Layer bei einer Volltextsuche angezeigt werden, sobald konfigurierte Keywords matchen. So können spezielle Konfiguratoren oder Produktfinder bei der Eingabe spezifischer Keywords gefunden werden.

CMS

  • Navigation über alle CMS-Blöcke: Es gibt einen neuen «Onpage Navigations-» Block, welcher eine Navigation über alle CMS-Blöcke einer Seite, auf welchen ein Navigations-Titel gesetzt wurde, anzeigt. 
  • News-Kategorien: Neu können auch Landingpages die News-Kategorie zugewiesen werden. So kann man auf Landingpages basierende News-Artikel erfassen.
  • Header-Grösse individuell einstellbar: Auf Standardseiten kann nun die Grösse des Headers eingestellt werden.
  • Eigenschaften von Header-Bildern: Auch kann auf den Header-Bildern von Standardseiten die Durchlässigkeit (opacity) und Unschärfe (blur) definiert werden.

Allgemein

  • Produktvarianten: Die Merkliste unterstützt nun auch Produktvarianten.
  • Katalog-Kategorien: Bei Katalog-Kategorien können nun Header-Bilder (Stimmungsbilder) angezeigt werden.
  • Artikel-Detail: Die technischen Merkmale im Artikeldetail können neu in Gruppen unterteilt werden (bspw. «Allgemein», «Display Eigenschaften», «Schnittstellen», etc.). 
  • Artikeldetail: Im Artikeldetail werden neu auch Einzelteile von Stücklisten («Parts») angezeigt.
  • Trefferlisten-Header: Der Trefferlisten-Header (mit dem «Filter zurücksetzen» Link, der Sortierung, etc.) bleibt nun beim Scrollen am oberen Bildschirmrand stehen. 
  • Volltext-Trefferliste: Es kann neu konfiguriert werden, ob in Volltext-Trefferlisten nach Leaf-Kategorie (unterste Ebene) oder Root-Kategorie (oberste Ebene) gefiltert werden kann.
  • Auftragssuche: In der Auftragssuche kann neu nach Objekten (Baustellen) gefiltert werden.
  • Bestellbestätigung: Neu wird bei CEE Shops die Bestellbestätigungs-E-Mail-Adresse beim Aufruf vom createorder-Webservice mitgeschickt. Diese E-Mail-Adresse kann dann in CEE mittels Indiv weiterverarbeitet werden.
  • Formulare im Admin: Im Admin erhält bei Formularen das jeweils erste Eingabefeld automatisch den Fokus.

Entwicklung

  • Python 3.9: Der Shop unterstützt nun offiziell Python 3.9 und die Docker Images basieren ab diesem Release auf Python 3.9. 
  • Neuberechnung des Warenkorbs: Über eine neue Einstellung kann konfiguriert werden, ob der Warenkorb direkt beim Hinzufügen eines Artikels aus der Trefferliste neu berechnet werden soll.

Release 4.23. vom 30.09.2021

CMS

  • SVG-Bilder: Der Bild-Block unterstützt nun SVG-Bilder. Es kann eine Mindest- und Maximal-Höhe definiert werden. Auch kann beim Bild-Block, genauso wie beim Text-Block, die Titel-Grösse und -Farbe gewählt werden.
  • Titel-Farbe: Auch beim Section-Block kann ab sofort die Titel-Farbe gewählt werden.
  • 6-Spalten-Layout: Der Grid-Layout Block unterstützt nun ein 6-Spalten-Layout.
  • Slider-Block: Beim Slider-Block können nun die Tabs sowohl oberhalb wie auch unterhalb der Slides angezeigt werden.
  • Trefferlisten-Block: Der Katalog-Kategorie/Trefferlisten-Block erlaubt nun die Filterung auf mehrere Kategorien gleichzeitig.
  • Zweite Hintergrund-Farbe: CMS-Blöcke, die eine Hintergrund-Farbe oder ein Hintergrund-Bild unterstützen, erhielten eine optionale zweite Hintergrund-Farbe (bzw. -Bild), welche auf den ersten Hintergrund mit einem Überblend-Effekt angewendet werden kann.
  • Rückgang-Button von veröffentlichen Seiten: Die veröffentlichte Version von CMS-Seiten kann gelöscht werden, ohne die CMS-Seite ganz zu löschen.
  • Seiten-Icons: Bei der Wahl von CMS-Seiten (bspw. für Links) werden neu die Seiten-Icons angezeigt. Zudem werden ungültige Ziele (Ordner- und Link-Seiten) als inaktiv angezeigt.
  • Deaktivieren von Seiten: Seiten können im Kontextmenü deaktiviert und aktiviert werden, wahlweise auch inkl. aller Unterseiten.
  • Relationen eines Artikels: Link-Suffixe dürfen nun mit einem Slash («/») beginnen, um bspw. auf Relationen eines bestimmen Artikels verlinken zu können.

E-Shop

  • Attribut-Werte: Pro Kategorie spezifische Attribut-Werte können direkt auf den Artikeln in der Trefferliste angezeigt werden.
  • Sortierung nach Attributen: Kategorie-Trefferlisten können nach gewünschten Attributen sortiert werden.
  • Technische Attribute: Die Werte von technischen Attributen können nun zusätzlich auch für die Anzeige vorformatiert auf dem Artikel abgelegt werden (bspw. «1'600 mm» für die Anzeige, «1600» für den Filter).
  • Checkout-Formulare: Checkout-Formulare mit ungültigen Feldern (bspw. fehlende, aber zwingend notwendige Kommission) werden nun initial direkt im Bearbeitungs-Modus angezeigt.
  • Shop mit Comarch-Anbindung: Bei Shops mit CEE-Anbindung kann die Wahl der Versandart entweder über die Versandbedingungen oder neu über die Lieferbedingungen erfolgen.

Admin-Bereich

  • Administration von Filial-Kunden: Mit einer neuen Berechtigung, welche einer Benutzerrolle zugewiesen werden muss, können Benutzer eines "Hauptkunden", dem "Filial-Kunden" angehängt sind, die Benutzer der einzelnen Filialen administrieren, ohne dass er sich auf der jeweiligen Filiale anmelden muss.

Allgemein

  • SVG-Format: Für Marken- und Kategorien-Bilder wird nun das SVG-Format unterstützt.
  • Indexierung der Login-Seite: Die Login-Seite kann nun von Suchmaschinen indexiert werden.
  • Optimierung für Non-Touch-Devices: Die Abstände zwischen Buttons in Listen/Tabellen (bspw. Benutzerliste oder Liste der Einkaufslisten) wurden für Non-Touch-Devices verkleinert.

Release 4.22. vom 01.09.2021

CMS

  • Hintergrund-Farben/ Hintergrund-Bilder: Das User Interface zur Auswahl von Farben oder Bild-Positionen im CMS wurde optimiert.
  • Deckkraft Hintergrund-Farbe: Bei allen Blöcken, welche eine Hintergrund-Farbe oder ein Hintergrund-Bild erlauben, kann für diesen Hintergrund nun eine Deckkraft und ein Gaussian Blur definiert werden.
  • Abstände: Beim Section-Block können die Abstände oben und unten separat eingestellt werden, und es kann auf Wunsch eine Trennlinie oben oder unten aktiviert werden.
  • Bild-Legende: Beim Bild-Block kann die Bild-Legende nun auf drei Arten dargestellt werden (als Zitat, als «Overlay» oder als Text unter dem Bild).
  • Rahmen-Farbe beim Card-Block: Beim Card-Block gibt es neu eine Einstellung für die Wahl der Rahmen-Farbe.
  • Zitat-Block: Es gibt einen neuen Zitat-Block, welcher das Darstellen eines Zitats inkl. Portrait-Foto erlaubt.
  • Trennen von Inhalten: Auch gibt es einen neuen Trennlinien-Block, um Inhalte voneinander trennen zu können.
  • Timeline-Block: Neu gibt es den "Timeline-Block" um beispielsweise die Geschichte eines Unternehmens darstellen zu können.
  • Marken-Seiten: Auf Marken-Seiten können nun CMS-Inhalte angezeigt werden.
  • Farb-Auswahl: Im WISYWIG-Editor können nun alle voreingestellten Farben gewählt werden.
  • Bearbeitungsformular: Bei einem Doppelklick auf eine Seite oder einen Block im CMS-Tree wird neu direkt das Bearbeitungs-Formular geöffnet.

Allgemein

  • Kunden-Artikelnummer-Verwaltung: 
    • Modul zur Verwaltung der Kunden-spezifischen Artikelnummern
    • Volltextsuche mit Filter (bspw. nur Artikel mit bzw. Artikel ohne Kunden-Artikelnummern)
    • CSV-Import und -Export Möglichkeit
  • Trusted Shops: Das Trusted Shops Gütesiegel (https://www.trustedshops.ch) wurde integriert, sodass ein Kunde mit einem Trusted Shops-Vertrag das Gütesiegel einfach konfigurieren und aktivieren kann.
  • Auftragshistorie: Auf Auftrags-Positionen können nun Belege (bspw. Zeugnisse) zum Download angeboten werden (aktuell nur i/2).
  • Preislisten-Tool: Es gibt neu einen SFTP-Transport; nicht zu verwechseln mit FTPS, das bereits unterstützt wurde.
  • Diverse Performance-Optimierungen und Bugfixes.

Release 4.21. vom 17.06.2021

CMS

  • Volltextsuche: Über eine Volltextsuche kann man Seiten finden und direkt im CMS öffnen.
  • Seiten verschieben: Das Verschieben und Kopieren per Drag’n’Drop von Seiten in der Baumstruktur ist nun möglich.
  • Performance-Boost: Veröffentlichte CMS-Seiten werden nun auch gecached.
  • Vorschau-Funktion: Die Vorschau von veröffentlichten und unveröffentlichten Seiten wurde ermöglicht.
  • Hochladen von mehreren Formularen: Der Datei-Upload-Block für Formulare unterstützt nun Mehrfach-Uploads.
  • Card-Block: Button-Style und Button-Farbe im Card-Block wurden in zwei separate Einstellungen aufgeteilt.

E-Shop

  • Produktvergleich: Artikel können nebeneinander angesehen und direkt verglichen werden.
  • Verfügbarkeitsbenachrichtigung: Sobald ein ausverkaufter Artikel wieder verfügbar ist, wird der Interessent per Email benachrichtigt.
  • Rechnungsadressen: Beim Checkout kann zukünftig neben der Lieferadresse auch die Rechnungsadresse, insofern mehrere vorhanden, ausgewählt werden.
  • Preislisten-Datei-Typ: Der Preislisten-Datei-Typ kann auf bestehenden Definitionen geändert werden (CSV, Excel). 

Admin-Bereich

  • Button-Styles: Die Button-Styles wurden angepasst und sind nun nicht mehr rot.
  • Fieldsets: Die Fieldsets sind nun von Beginn weg zugeklappt (nicht erst nach onload per JS).
  • Bild-Vorschau: Die Upload-Felder haben eine Datei/Bild Vorschau erhalten.

Allgemein

  • Preise und Verfügbarkeiten: Optional kann eingestellt werden, dass Preise auf Seiten asynchron nachgeladen werden können, um schnelle Ladezeiten zu garantieren.
  • Optimierung für Suchmaschinen: Im Artikeldetail werden nun Schema.org Attribute ausgegeben (nur Basics), damit Suchmaschinen-Bots die Inhalt besser und schneller verstehen können. 
  • Diverse Performance-Optimierungen und Bugfixes.

Die ausführliche Beschreibung des E-Business Release 4.21. finden Sie hier.


Release 4.20. vom 05.05.2021

  • Individuelle E-Mail Footer: Im Backend kann nun ein individueller E-Mail Footer konfiguriert werden.
  • Stimmungsbilder: In einer Trefferliste können nun beim "mouseover" über ein Artikelbild Stimmungsbilder dargestellt werden.
  • Kopieren von Preislistendefinitionen: Bei entsprechender Berechtigung können Preislistendefinitionen neu kopiert werden.
  • CMS-Optimierungen: Weitere Design- und Layoutoptimierungen.
  • ZIP-Export von CMS-Seiten: Optional können nun auch alle Unterseiten einer Seite exportiert werden.

Release 4.19. vom 15.04.2021

  • Massenmutationen in Containern: In Einkaufslisten, Warenkörben, etc. können nun mehrere Positionen gleichzeitig markiert und mutiert werden.
  • Statistiken direkt im Artikeldetail: Artikelstatistiken sind nun auch direkt im Artikeldetail sichtbar.
  • CMS-Optimierungen: Diverse Erweiterungen und Layout-Optimierungen für ein noch komfortableres Arbeiten im neuen CMS.
  • Sitemap.xml: Neu mit Artikel Sortiments-Überprüfung.
  • HTML E-Mail Unterstützung
  • PopUp bei Warenkorbaktualisierungen: Auf Wunsch kann nun ein PopUp beim Hinzufügen/Aktualisieren des Warenkorbes angezeigt werden.
  • CMS Formular Generator: Formulare lassen sich im CMS nun einfach selber generieren.
  • Autocomplete für PLZ / Ort
  • Auftragsübersicht standalone: Das Modul Auftragsübersicht ist jetzt auch in der standalone Version erhätlich.

Release 4.18. vom 24.02.2021

  • Neues CMS: Das neue CMS-Modul inkl. integrierter Medien-GUI wurde in diesem Release veröffentlicht und offiziell freigegeben. Highlights des neuen CMS-Moduls sind nebst der Preview-Mögichkeit, z.B. diverse neue Blöcke, die deutlich spürbare Performance-Steigerung, keine Notwendigkeit mehr für eine separate (CMS-)Staging-Umgebung uvm.
  • Diverse Suchemaschinen-Optimierungen
  • Neues Modul "Merklisten": Auf vielfachen Wunschen steht ab Release 4.18 nebst dem bekannten Einkauflisten-Modul nun auch ein Merklisten-Modul zur Verfügung.
  • Neues Modul: "Bereits besuchte Artikel": Die zuletzt besuchten Artikel werden automatisch am Seitenende als Slider dargestellt.
  • Diverse Usability-Optimierungen 
  • Statistik-App: Das Statistik-Modul unterstützt nun neu sogen. "dynamische" Statistiken. (Feature nur in Kombination mit i/2ERP).

Release 4.17. vom 20.11.2020

  • Flag-Trefferliste: Ab diesem Release gibt es pro Flag (Artikel-Kennzeichnung) eine spezifische Trefferliste. So können beispielsweise alle Artikel mit der Auszeichnung "Bestseller, Neuheiten oder Schnäppchen" als eigene Trefferliste ausgegeben werden. Die Flag-Trefferlisten können direkt aus dem CMS verlinkt werden, indem bei der Verlinkung das entsprechende Flag ausgewählt wird. 
  • EORI-Nummer: In der B2B-Registrierung steht neu ein Feld zur Verfügung, in welches die EORI-Nummer eingetragen werden kann. Unter der EORI-Nummer versteht man die Zollnummer auf EU-Ebene. Sie dient der Identifikation von Wirtschaftsbeteiligten und soll die automatisierte Zollabfertigung erleichtern. 
  • Google Analytics E-Commerce Tracking: Im Checkout wurde das Google Analytics E-Commerce Tracking eingebaut, das in den Website-Einstellungen aktiviert werden kann.
  • Newsletter-System: Das Newsletter-System Evalanche ist ab dieser Version als standardisierte Integration mit dem Polynorm E-Shop verfügbar. 
  • CMS-Sliders: Bei einem Slider-Block kann nun eine zufällige Sortierung der Slides aktiviert werden.
  • Warenkorb-Vorschau: Um eine höhere Performance zu erreichen, kann die Warenkorb-Vorschau (Mouseover über den Warenkorb) nun auch ohne Preise angezeigt werden.
  • Katalog-Kategorien: Es kann entschieden werden, ob die Unterkategorien bei den Katalog-Kategorien als Kacheln oder alle Artikel als Trefferliste angezeigt werden sollen.

Release 4.16. vom 08.09.2020

  • Unterstützung für gruppierte Warenkörbe («Pakete»): Für die gruppierten Warenkörbe wurden bei diesem Update diverse Anpassungen in Javascripts und in Templates vorgenommen. Für detaillierte Informationen kommen Sie gerne auf uns zu.
  • Artikeldetail: Im Artikeldetail gibt es nun eine Navigation, mit welcher zu den verschiedenen Sections navigiert werden kann.
  • Diverse Bugfixes.

Release 4.15. vom 28.07.2020

  • Bestellbestätigungs-Seite: Ab dieser Version kann die PDF-Bestellbestätigung auf der Bestellbestätigungs-Seite direkt gedruckt werden, ohne dass zuerst das PDF heruntergeladen werden muss.
  • HTML-Code: Es steht neu ein «HTML» CMS-Block zur Verfügung, mit welchem man HTML-Codes (somit auch JS- und CSS-Codes) auf einer CMS-Seite einbetten kann.
  • Registrierung-E-Mails: Registrierung-E-Mails können ab dieser Version an konfigurierbare BCC-E-Mail-Adressen gesendet werden.
  • Gast-Bestellungen: Es kann eingestellt werden, ob bei einer Gast-Bestellung die Lieferadresse oder die Rechnungsadresse zwingend eingegeben werden muss.
  • Diverse Bugfixes.

Release 4.14. vom 18.06.2020

  • AGB: Neu kann in den Webseiten-Einstellungen konfiguriert werden, ob man im Check-out mit einer Checkbox die AGB zwingend akzeptieren muss.
  • ERP-Fehler: Nicht abgefangene ERP-Fehler (ERP down, Webservice Crash, etc.) werden nun überall im E-Shop als "saubere" 500er Fehler mit einem Hinweis angezeigt, dass das System derzeit nicht zur Verfügung steht.
  • Gast-Checkout: Im Gast-Checkout wurde ein optionales Telefon-Nummer-Feld implementiert.
  • Ausdrucken der Bestellbestätigung: Auf der Bestätigungsseite nach dem Auslösen einer Bestellung kann neu die Bestellbestätigung mit einem neuen Button (neben dem PDF-Download-Button) direkt ausgedruckt werden.
  • Etiketten-Formate: In der Etiketten-App können nun mehrere verschiedene Etiketten-Formate konfiguriert und im Frontend zur Auswahl angeboten werden.
  • Open Graph Metatags: Auf CMS-Seiten und im Artikeldetail im E-Shop wurden Open Graph Metatags implementiert für die optimierte Darstellung von Social Media-Integrationen. 
  • Auftragshistorie i/2: Der Auftrag-Status wird nun detailliert in einem Liefer- und Verrechnungs-Status angezeigt, insofern der Auftrag nicht komplett abgeschlossen ist (vorerst nur i/2). Positionstexte werden nun im Auftrags-Detail auf den Positionen angezeigt.
  • Neuer Block im CMS: Der Grid-Block erhielt einen zusätzlichen Typ "2 Spalten, 66 % und 33 %".
  • News-Block: Neu steht ein News-Block zur Verfügung, welcher News beliebiger Artikel anzeigen und filtern kann.
  • Offset-Block: Zudem steht ein neuer Offset-Block zur Verfügung. Mit dem Offset-Block können Text- und Bildboxen überschneidend angezeigt werden.
  • Django-Admin: Das Design wurde überarbeitet und das Admin-Interface verwendet nun so weit wie möglich die für den Shop konfigurierten Primär- und Sekundär-Farben, sowie ähnliche Styles für Tabellen, Formulare und Buttons.
  • Ergebnisse der Artikelsuche: Es steht ein neues Tool zur Verfügung, mit welchem man die Ergebnisse der Artikelsuche analysieren kann.  Weitere Informationen zur Funktionsweise der Artikelsuche finden Sie hier.
  • Diverse Bugfixes sowie Performance, SEO- und Accessibility-Optimierungen wurden vorgenommen.

Release 4.13. vom 24.04.2020

  • Warenkorb Import ab XLSX-Datei: Ab sofort ist es möglich zusätzlich zu einer CSV-Datei auch ein MS Excel-Dokument mit Artikeldaten in den E-Shop zu importieren.
  • Übersetzungen: Um jegliche Texte für den E-Shop in verschiedene Sprachen zu übersetzen, kann neu ein MS Excel-Dokument mit den Texten exportiert werden. Die Übersetzungsarbeit kann direkt im Excel- Dokument erfolgen, bevor es wieder zurück in den Shop importiert wird. 
  • Anzeige der Bestellbestätigung im Auftragsdetail: Neu kann im Auftragsdetail die Bestellbestätigung eingesehen werden.
  • Anzeige von Vorschlägen bei Suchen ohne Artikel-Resultate: Falls kein Artikel dem eingegebenen Suchbegriff entspricht, beispielsweise aufgrund von Tippfehlern, wird dem Kunden soweit möglich, ein passender alternativer Suchbegriff vorgeschlagen. 
  • Diverse Performance- Optimierungen in der Suchfunktion wurden vorgenommen.

Release 4.12. vom 24.02.2020

  • Netto-Preis Berechtigung: Über eine Berechtigung kann neu gesteuert werden, ob ein Benutzer Netto-Preise sehen darf.
  • Dokumente/Download: Ab dieser Version können pro Produktkategorie Dokumente zum Download zur Verfügung gestellt werden. 
  • Bestellung von Einkaufslisten: Einkaufslisten können neu direkt bestellt werden, ohne dass diese vorher in den Warenkorb gelegt werden müssen.
  • Versenden von Preislisten: Generierte Preislisten aus dem Preislisten-Tool können nun gleichzeitig an mehrere E-Mail Empfänger sowie an einen HTTP(S)-Endpoint versandt werden.
  • Google Site Verification Metatag: Um die Nutzung von Google Tools, wie bspw. der Google Search Console zu erleichtern, kann nun ein Google Site Verification Metatag konfiguriert werden.
  • Instagram: Im Footer Ihres Web-Shops kann neu ein Instagram-Link hinzugefügt werden.
  • Videos: Ab sofort können Videos (von Youtube oder Vimeo) in Ihren Shop eingebettet werden.

Release 4.11. vom 29.11.2019

  • Produkt-Konfigurator: Produkte können nun nicht mehr nur im Comarch ERP- Konfigurator, sondern direkt im E-Shop konfiguriert werden.
  • Gast-Benutzer Konfiguration: Auf dem Gast-Benutzer kann nun konfiguriert werden, ob Preise inkl. oder exkl. MwSt. angezeigt werden sollen. 
  • Webshop auch ohne angebundenes ERP möglich: Ganz neu bieten wir den Polynorm E-Shop auch ohne angebundenes ERP-System an. Einfache Preis- und Warenkorb-Berechnungen inkl. Bestell-Funktionalität sind somit ohne eigenes ERP-System realisierbar.
  • Sortierung der Positionen in Warenkörben: Die Sortierung der Artikel- Positionen in Warenkörben, Einkauflisten etc. kann vom Benutzer selbst vorgenommen werden. Beispielsweise kann nach dem Produktnamen oder der Produktbezeichnung sortiert werden.

Release 4.10. vom 01.10.2019

  • Multiple Warenkörbe: Es stehen nun mehrere Warenkörbe zur Verfügung, welche separat befüllt und einzeln bestellt werden können. 
  • Scandit Web SDK: Ab sofort können alle gängigen Barcodetypen mit jedem beliebigen Gerät und Browser gescannt werden. Es wird nicht mehr zwingend eine App benötigt. 
  • Produkt-Detailseite mit Varianten: Neu können Produkt-Varianten innerhalb der Produkt-Detailseite in einer Trefferlisten- Ansicht dargestellt und nach deren Dimensionen (Farbe, Grösse, Durchmesser etc.) gefiltert werden.
  • Zusammengehörende Artikel: Mehr als 3 zusammengehörende Artikel (Zubehör, Alternativen, Ersatzartikel) werden in separaten Trefferlisten angezeigt. 
  • Administrieren von Preislisten: Staff-User und Superuser können ab jetzt Preislisten für alle Kunden administrieren.

Release 4.9. vom 19.09.2019

  • Statistiken: Umsätze werden monatsgenau angezeigt und können exportiert beispielsweise nach Marken, Waren- und Produktgruppen gefiltert und analysiert werden.
  • Kontoauszug: Offene Rechnungen, Gutschriften und der aktuelle Finanzstatus werden im Nutzerkonto übersichtlich angezeigt.
  • Offertenübersicht: Nutzer finden alle gültigen Offerten an einer Stelle und können diese bei Bedarf in Aufträge umwandeln.
  • Objektverwaltung: Besonders interessant für Baustellenbelieferer – Kunden können verschiedene Objekte (z.B. Baustellen) als Lieferadresse hinterlegen. Preis- und Lieferkonditionen für Bestellungen an diese Objekte werden automatisch angepasst.
  • Etiketten generieren: Etiketten für Artikel aus dem E-Shop- Sortiment können neu als PDF mit Barcodes generiert und ausdruckt werden, z.B. für das Nachbestellen per Scan.
  • Preislisten-Tool: Konfigurierbarer Export von kundenspezifischen, auswählbaren Artikeldaten in verschiedenen Dateiformaten.
  • Falschdatenmeldung: Auf dem Artikeldetail kann ein Formular angezeigt werden, mit dem falsche Angaben direkt gemeldet werden können.
  • Einkaufslisten: Einkaufslisten können mit Lese- und Schreibberechtigungen für andere Nutzer desselben Kunden versehen und Listen gelöschter Benutzer anderen Nutzern zugewiesen werden.
  • Alternativartikel: Für nicht bestellbare Artikel in der Trefferliste werden neu Alternativen per Klick als Popup angezeigt.
  • Die Volltextsuche wurde weiter verbessert.
  • Kostenstellen können neu direkt im Checkout erfasst werden.
  • Die Integration von Katalog- und CMS-Inhalten wurde weiter verbessert. Zusätzlich können nun auch Notifikationen im CMS gepflegt und den Besuchern der Website als Banner angezeigt werden.

Unser Anliegen ist es die Lösungen von Polynorm stetig weiterzuentwickeln und nach Ihren Wünschen zu erweitern.

Roger Meier

CEO